Mac Service & Support Berlin

Windows Media Player - VLC media player kann WMV Dateien abspielen

10.12.2006 - Sylvain Coiplet

Die neue Version 0.8.6 von VideoLAN - VLC media player kann - neben Flash Video - auch Windows Media Video 9 Dateien abspielen. Damit gibt es endlich eine vernünftige Alternative zum Windows Media Player von Microsoft - diesem Alptraum erster Ordnung für Mac-Administratoren.

Microsoft hatte am 13.01.2006 das Ende des eigenen Windows Media Players für den Mac bekanntgegeben. Die Software wird weiterhin als Download angeboten, wird aber nicht mehr weiterentwickelt - was angesichts der vielen Sicherheitslücken den Todesstoß für die Software bedeutet. Wer den Windows Media Player für den Mac jetzt noch installiert, öffnet Schadprogrammen alle Türe.

Seitdem wird auf der Webseite von Microsoft zusätzlich zum eigenen - eingestellten - Windows Media Player auf ein kostenloses Plug-In von Flip4Mac verwiesen, welches das Abspielen von Windows Media Video und Audio Formaten in Apples QuickTime Player ermöglicht. Leider findet sich dieser Hinweis nur im Support-Bereich. Wahrscheinlich will sich Microsoft damit nur die Anwender vom Halse halten, die mit dem offiziellen Windows Media Player auf ernsthafte Probleme gestossen sind.

Auf einen Verweis von Microsoft auf VideoLAN - VLC media player wird man wahrscheinlich vergeblich warten. Die Software ist nicht nur kostenlos wie der Plug-In von Flip4Mac, sondern auch noch Open Source. Für Microsoft, der seine Macht auf proprietäre Formate und Protokolle stützt, sind solche Programme eine Bedrohung, für den Kunden dagegen ein Segen.

Weitere Informationen zu Windows Media Player

10.12.2006  Windows Media Player - VLC media player kann WMV Dateien abspielen 
13.01.2006  Windows Media Player - Microsoft stellt Entwicklung ein 

 Referenzen | Preise | Impressum | Kontakt | © 2009-2016 Sylvain Coiplet