Mac Service & Support Berlin

Webcams unter Mac OS X

Auch wenn die meisten Macs inwischen eine integrierte Webcam haben, kann es gute Gründe geben, sich eine echte Webcam zuzulegen. Externe Webcams bieten nämlich zum Teil eine bessere Auflösung und Belichtung, einen besseren Ton und eine größere Beweglichkeit. Nicht jede Webcam eignet sich aber für jeden Mac.

USB-Webcams für den Mac

Nur wenige Anbieter von USB-Webcams geben sich die Mühe, Treiber für Mac OS X zur Verfügung zu stellen. Aber alle USB-Webcams nach dem UVC Standard sind mit Mac OS X ab der Version 10.4.3 kompatibel. Da immer mehr Anbieter diesen Standard unterstützen, wird sich die Lage mit der Zeit wohl verbessern.

Bisher gibt es nur zwei Anbieter von Webcams, die sich um eine umfassende Kompatibilität mit Mac-Programmen bemühen: Logitech und Macally. Bei Macally bezieht es sich auf alle Webcams. Bei Logitech beschränkt sich das auf einige Webcams, die in einer besonderen Aufführung für den Mac angeboten werden - zu einem deutlich höheren Preis als für die Windows-Version. Die Windows-Webcam mag aber genauso aussehen als die Mac-Version, sie funktioniert mangels Mac-Treibern trotzdem nur beschränkt auf dem Mac. Den Preiszuschlag muß man also in Kauf nehmen.

Anbei eine Liste von Webcams, die eine volle Mac-Kompatibilität bieten, mit Erscheinungsdatum, technischen Details und Preisen:

05.01.2011  webcam C910 von Logitech - Webcam für Mac OS X 
16.11.2010  MageCam von Macally - Webcam für Mac OS X 
25.06.2008  IceCam 2 von Macally - Webcam für Mac OS X 
24.06.2008  QuickCam Vision Pro von Logitech - Webcam für Mac OS X 

Unser Tipp : Wird die angeschlossene Webcam nicht sofort von dem Mac-Programm erkannt, muss sie erst in den Einstellungen der Software statt der integrierten iSight gewählt werden. Dies gilt z.B. für Quicktime und Skype.

Weitere USB-Webcams, insbesondere ältere Modelle, werden erst durch Treiber von Drittanbietern von Mac OS X erkannt. Leider werden oft nicht alle Mac-Programme unterstützt.

Anbei die Listen der unterstützten USB-Webcams:

Firewire-Webcams für den Mac

Firewire-Webcams wie die iSight werden von Mac OS X direkt unterstützt, sind aber im Vergleich zu den meisten USB-Webcams oft recht teuer. Dafür arbeiten sie meist mit CCD-Sensoren, die lichtempfindlicher sind als die in USB-Webcams eingesetzten CMOS-Sensoren. Dies wirkt sich positiv auf die Bildqualität aus.

Webcam-Software für den Mac

Mit diesen Programmen läßt sich mehr aus Ihrer Webcam holen:

Brauchen Sie Hilfe bei der Wahl Ihrer Webcam?
Die Einrichtung nehmen wir gerne für Sie vor

 Referenzen | Preise | Impressum | Kontakt | © 2009-2016 Sylvain Coiplet