Mac Service & Support Berlin

iCal-Server - Anleitung am Beispiel von Strato (WebDav)

icaliCal-Kalender lassen sich auch ohne .Mac-Abo ins Internet stellen. Dazu reicht ein WebDav-Server, wie es zum Beispiel von Strato zur Verfügung gestellt wird. Nur muß man dann ein Passwort festlegen und denjenigen zur Verfügung stellen, die das Kalender abonnieren sollen. Die Lösung eignet sich daher eher für geschlossene Gruppen.

iCal-Kalender über WebDav veröffentlichen

Als Beispiel nehmen wir unser iCal-Kalender zum Thema Soziale Dreigliederung, das unter webcal://webdav.strato.de/public/Dreigliederung.ics abonniert werden kann und das wir wie folgt über iCal und dem WebDav-Server von Strato veröffentlicht haben:

Es werden folgende Daten eingegeben:

URL: http://webdav.strato.de/public
Name: webdav@dreigliederung.de
Kennwort: ••••••••••

Sie müssen natürlich vorher das entsprechende eMail-Konto mit Kennwort eingerichtet haben. Eine DSL-Flatrate vorausgesetzt, ist Ihr iCal-Kalender nun immer aktuell.

iCal gibt Ihnen dann die neue URL an, worunter das Kalender abonniert werden kann, in diesem Fall webcal://webdav.strato.de/public/Dreigliederung.ics

Brauchen Sie Hilfe bei der Konfiguration von iCal?
Die Einrichtung nehmen wir gerne für Sie vor

 Referenzen | Preise | Impressum | Kontakt | © 2009-2016 Sylvain Coiplet